Wer bin ich ?


Tänzerin

 

Durch mein Studium an der Stage School Hamburg geprägt liegt mein tänzerischer Schwerpunkt auf Jazz Dance und Show. Daneben arbeite ich auch gerne mit den lyrischen Zweigen dieses Stils wie dem Lyrical Jazz oder Contemporary.

Tanzdozentin

Seit einer verletzungsbedingten Pause habe ich das Unterrichten von jungen Menschen für mich entdeckt. Neben klassischem Training in den Bereichen Ballett, Jazz Dance und Contemporary erarbeite ich mit meinen SchülerInnen auch Wettbewerbschoreografien und Bühnenstücke.

Choreografin

Inspiriert durch meine Arbeit als Dozentin und die Beobachtung der Choreografen, mit denen ich als Tänzerin zusammen arbeitete, begann ich eigenen Choreografien zu entwickeln, die unabhängig vom Niveau der Tänzer immer eine Geschichte erzählen und auf mehreren Ebenen das Publikum ansprechen sollen. Auch abendfüllende Bühnenstücke sind daraus erwachsen. Inspirieren lasse ich mich oft von psychologischen Prozessen in der Gesellschaft und des Einzelnen - gleichzeitig ist Tanz eine Unterhaltungskunstart und Tänzer sowie Publikum sollen Spaß daran haben.


 

Kurzbiografie:

Ursprünglich ausgebildet als klassische Sängerin im Mädchenchor Hannover unter der Leitung von Prof. Gudrun Schröfel und dem Privatstudium bei Albrecht Pöhl (Hannover) und Kerstin Doelle (Dresden), orientierte sich Cecilia Lerg zum Bühnentanz um und begann ihre Ausbildung an der Stage School for Performing Arts in Hamburg. 

 

Erste eigene Projekte verwirklichte sie anschließend in Österreich bevor sie 2015 nach Dresden zog. Sie gründete die Tanz- und Theaterreihe Projekt X, deren Vereinsvorsitzende und Produktionsleiterin sie seit Beginn an ist und arbeitet seither freischaffend als Tänzerin, Choreografin und Tanzdozentin.

Download
CV (LEBENSLAUF)
CV.pdf
Adobe Acrobat Dokument 534.8 KB

2020/2021   Produktion Schülertheater "TRAUMTÄNZER" (Theaterhaus Rudi) - Projekt e.V., Tanzhaus Friedrichstadt

2020              Videoprojekt "Du und Ich" - Landeshauptstadt Dresden #stayhomeandbecreative (Initiative während Corona-   

                       Lockdown März/ April 2020)

2020              Wiederaufnahme "Die Puppenfee" - Elbland Philharmonie Sachsen/ Soziokulturelles Zentrum Freital

2019              Tänzerin für das Team "Staatsoperette" in Floor on Fire - Battle of Styles (EZK HELLERAU)

2019              Tänzerin für Tournee "Der standhafte Zinnsoldat" - Cie. Stefan Wey

2019              Tanzdozentin Musical-Sommer-Camp (Theater Plauen-Zwickau)

2019              Produktion "Gefährliche Liebschaften" (Theaterhaus Rudi) - Projekt X e.V.

2018              Produktion "Die Puppenfee" - Elbland Philharmonie Sachsen/  Soziokulturelles Zentrum Freital

2018              Tänzerin in "Don Giovanni - ein Fest" - Szene12 e.V., Toni Friedrich

2017/2018    Produktion "Die Schneekönigin" (Theaterhaus Rudi Dresden) - Projekt X

2017 - 2019  Leitung JMD Formationen "InFlames" und "InFire" - Kultur- und Tanzwerkstatt Freital

2017               Musicalprojekt "HipHop versus Klassik" - Pop2Go Sachsen

2016/2017    Produktion "Kinder der Unschuld" (Projekttheater Dresden/ GrooveStation Dresden) - Projekt X

2015/2016    Assistenz der Programmleitung Musik/Musiktheater - Europ. Zentrum der Künste Hellerau

 

2016 gründete sie die Tanz- und Theaterreihe "Projekt X" in Dresden, deren Ziel es ist semiprofessionelles klassisch kommerzielles Theater zu schaffen. Ein Schwerpunkt liegt dabei in der Kreation ernsthafter Unterhaltung und der Entführung aus dem realen Alltag, ein zweiter auf der Vermischung diverser Kunstarten und Stilistiken. Seit 2018 ist diese Reihe ein anerkannter Verein.

 

http://x-projekt-x.de/