Es geht weiter...

 

15.05.2020

Der Tag an dem klar wurde, das mein Leben, so wie ich es kenne nicht mehr möglich sein wird, ist nun genau zwei Monate her. Seit 8 Wochen kann ich nicht unterrichten und sage nach und nach alle Projekte für dieses Jahr ab. Der finanzielle Verlust in unserer Branche ist riesig, auch wenn es nun einen leisen Hoffnungsschimmer gibt. Und doch: Diese Zeit zeigt uns, wieviel Menschlichkeit und Solidarität in jedem einzelnen steckt. Sie zeigte mir einmal mehr, was und wer mir wichtig ist und brachte Klarheit in so viele Dinge, die sonst im Stress einfach untergehen.

 

Ja, es ist hart, aber ich stehe hinter vollkommen hinter den Auflagen und Verordnungen, denn es geht hierbei um unsere Gesundheit. Um das Wichtigste in unserem Leben und deswegen:

Bleibt gelassen, bleibt ruhig und geduldig und vor allem: Bleibt gesund! Wir haben Kunst auch vor Corona schon aus dem Nichts herauf beschworen, das können und werden wir auch wieder tun!


Mein Zuhause-Workout in Zeiten von Corona :) Schaut mal rein:



 

 

Dozentin/ Choreografie

 

25.01.2020

Wenn es einfach passt. Meine Schüler aus dem Tanzhaus Friedrichstadt nehmen an der "Werkstatt: Tanztheater" teil, einem Pilotprojekt von meinem Verein Projekt X e.V. in Kooperation mit dem Tanzhaus Friedrichstadt. Die Idee dahinter ist, die Schüler das Stück selbst produzieren zu lassen. Alles, ob Kostüm und Maske, Licht- und Tontechnik, sogar Szenen schreiben die Schüler in einzelnen AGs selbst. Das Stück mit dem Namen TRAUMTÄNZER wird am 18. / 19. April 2020 im Theaterhaus Rudi zu erleben sein.

 


Tanz

21.12.2019

Obwohl ich offiziell nicht angestellt bin an der Staatsoperette Dresden habe ich sie heute zusammen mit meinen wundervollen Kollegen Hannah Kelly, Alexei C. Bernard und Tommaso Tezzele bei FLOOR ON FIRE - Battle of Styles vertreten.

Das Tanzkonzept, in dem Tänzer*innen aus unterschiedlichen Stilarten gegeneinander antreten ist seit Jahren erfolgreich im Festpielhaus Hellerau zu erleben.


Künstlerische Leitung/ Choreografie

28.09.2019

Die Puppenfee kehrt zurück. Das zauberhafte Kindertanzmärchen wird am 15.01.2020 in Riesa zu erleben sein. Über 60 Kinder und die fabelhafte Elblandphilharmonie holen ihre Noten und Tanzschuhe wieder heraus. Für mich beginnt nun die aufregende Zeit in meinen alten Skizzen die richtige Choreografie wieder zu finden.


Dozentin

20.08.2019

Es ist offiziell. Nach meiner wundervollen Zeit mit meinen beiden JMD-Formationen aus Freital übernehme ich ab sofort das Showballett im Tanzhaus Friedrichstadt.


Workshop

13.07.2019

Eine Woche harte tänzerische Arbeit mit den Jugendlichen des Musical-SommerCamps des Theater Plauen-Zwickau liegt hinter mir. Zu guter Letzt gab es eine gelungene Vorstellung.


Tanz

 

27.03.2019

Eine Woche war ich auf Reisen als "Spieluhrtänzerin", der großen Liebe des Standhaften Zinnsoldaten. Eine zauberhaftes Tanzmärchen von Hans Christian Andersen, inszeniert von dem Schauspieler und Puppenspieler Stefan Wey.


Tanz

18.02.2019

Manchmal passiert es, dass ein Tänzer meiner Produktion nicht kann. In unseren zauberhaften "Gefährlichen Liebschaften" ist das bis jetzt noch in jeder Vorstellung so gewesen. Die nächste Vorstellung am 08.03.19 verbringe ich dann auch ersatzweise als "Marquise" auf der Bühne.


Produktionsleitung

 

14.11.2018

Die Proben sind ja bereits angelaufen, jetzt gibt es ein erstes Bild der neuen Produktion von Projekt X e.V. - "Gefährliche Liebschaften".

Premiere wird am 11.01.2019 im Theaterhaus Rudi sein, weitere Vorstellungen sind am:

 

01.02.19

08.03.19

31.03.19

24.04.19

25.04.19

 

Der zauberhafte David Espinosa Angel verführt als geschickter Casanova die Herzen dreier Damen und verwickelt sie in ein leidenschaftliches Ränkespiel aus Hoffnungen, Intrigen und Tragödien.

Mehr Infos unter x-projekt-x.de


 

Choreografie/Künstlerische Leitung

 

28.10.2018

Der Tag nach der großen fulminanten Premiere des Tanztheaterstückes Die Puppenfee von Karsten Gundermann in Zusammenarbeit mit der Elblandphilharmonie Sachsen. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht mit all den Kindern zu arbeiten.


Tanz

 

02.09.2018

Gestern Abend war die wundervolle Derniere der Produktion Don Giovanni - ein Fest von Szene12 e.V. mit einer Inszenierung von Toni Friedrich im Zentralwerk Dresden. Es hat riesigen Spaß gemacht in dieser einzigartigen Oper zu tanzen - hoffentlich bald auf ein Neues.

 

Hier eine wunderschöne Rezension:

http://www.musik-in-dresden.de/2018/08/24/don-giovanni-in-pieschen/


Tanz

16.08.2018

Eine absolute Seltenheit - als Choreografin stehe ich meist hinter der Bühne, doch in der Produktion "Don Giovanni - Ein Fest" von Szene 12 seht ihr mich zusammen mit dem wunderbaren Alexei C. Bernard selber tanzen.

 

Premiere ist am 22.08.2018 um 20:00 Uhr im Zentralwerk Dresden.


Vereinsgründung

26.06.2018

Ein bedeutender Tag, denn heute wurde aus meiner Tanz- und Theaterreihe

Projekt X ein offizieller Verein! Ich bin sehr stolz, dass mein Projekt, das ich vor zwei Jahren aus dem Nichts aufgebaut habe, nun langsam beginnt auf eigenen Beinen zu stehen!


Choreografie/ Künstlerische Leitung

30.04.2018

Ich freue mich für das Tanztheaterstück "Die Puppenfee" mit der Elbland Philharmonie Sachsen und dem Soziokulturellem Zentrum Freital die künstlerische und choreografische Leitung zu übernehmen.

 

Die SZ berichtet:

http://m.sz-online.de/nachrichten/die-puppenfee-soll-in-freital-tanzen-3924678.html